Notrufnummer: 0180 - 500 9688* info@h-f-t.com
Ein Jahreswechsel ohne Schall und Rauch?!

Ein Jahreswechsel ohne Schall und Rauch?!

Auch wenn der Silvesterabend in diesem Jahr auf Grund der Verkaufsverbote für Feuerwerkskörper vielerorts deutlich ruhiger verlaufen sollte, für Tiere bedeuten auch einzelne Böller bereits Stress. In zahlreiche Kommunen ist über das Verkaufsverbot hinaus auch das...
Weihnachtswunschnummer 1: ein Haustier

Weihnachtswunschnummer 1: ein Haustier

Traditionell belegen Haustiere die obersten Plätze auf den Wunschlisten vieler Kinder. Darüber hinaus haben die anhaltende Pandemie und die einhergehenden Kontaktbeschränkungen ganz unabhängig von Weihnachten bei vielen Menschen den Wunsch nach einem Tier geweckt oder...
Weihnachtsbeleuchtung: Für Tiere ist weniger mehr

Weihnachtsbeleuchtung: Für Tiere ist weniger mehr

Der 1. Advent: Traditionell der Auftakt der Vorweihnachtszeit. In diesem Jahr ist diese wie nahezu alles von der anhaltenden Pandemie und den aktuellen Lockdown-Light-Einschränkungen geprägt. Wenn draußen wenig Ablenkung lockt, wächst das Bedürfnis nach Gemütlichkeit...
Winterfeste Gärten – Lebensräume für Tiere

Winterfeste Gärten – Lebensräume für Tiere

Das eine schließt das andere keinesfalls aus Die kalte Jahreszeit hat begonnen. Höchste Zeit sich damit zu beschäftigen, den eigenen Garten winterfest zu machen. Die Einschränkungen auf Grund des aktuellen „Lock down light“ begünstigen, dass wir uns wieder mehr auf...
Tierfriedhof Straßengraben

Tierfriedhof Straßengraben

Der Herbst schreitet voran. Alljährlich bedeutet das einen Anstieg an Wildunfällen. Zum einen mindern die Licht- und Witterungsverhältnisse im Herbst unser Sicht- und Reaktionsvermögen, zum anderen kommt es nun vermehrt zu Wildwechsel. Die Suche nach Futter gestaltet...
Igel: Wann ist Hilfe angezeigt?

Igel: Wann ist Hilfe angezeigt?

Auch wenn die Woche noch mit hochsommerlichen Temperaturen begann, der September läutete den Herbst bereits ein und seit dem 22. lässt sich auch kalendarisch nicht mehr daran rütteln: Es ist Herbst! Für viele Tiere bedeutet das, jetzt mit den Vorbereitungen für den...
Hitze: Für Hunde schnell lebensgefährlich

Hitze: Für Hunde schnell lebensgefährlich

Temperaturen über 30 ° Celsius am Tag und tropische Thermometerstände in der Nacht machen nicht nur vielen Menschen zu schaffen, sondern auch Haustieren, allen voran unseren Hunden. Am Samstag ist zwar der letzten der sogenannten Hundstage, so wird eine Zeitspanne in...