Notrufnummer: 0180 - 500 9688* info@h-f-t.com
Gefahrenquellen für Hunde im Herbst

Gefahrenquellen für Hunde im Herbst

Im Oktober ist Kastanienzeit. Für Kinder bedeuten die Früchte Bastelspaß, für Hunde sind sie gefährlich. Und Kastanien sind nicht das einzige, was Hundehalterinnen und Halter und ihre Tiere im Herbst meiden sollten. Auch bestimmte Nüsse und – klingt vielleicht komisch...
Welttierschutztag 2019

Welttierschutztag 2019

Am 4. Oktober ist Welttierschutztag: Ein Aktionstag, der auf das Leid und die (missachteten) Rechte von Tieren aufmerksam macht und gleichzeitig Wege und konkrete Möglichkeiten aufzeigt, sich für Tiere und ihr Wohl einzusetzen. Bereits seit 88 Jahren gilt der 4....
Blutspenden: von Tieren, für Tiere

Blutspenden: von Tieren, für Tiere

Dass Blutspenden Leben retten kann, ist allgemein bekannt. Dass dies nicht nur für Menschen, sondern auch für Haustiere gilt, hingegen wenig. Bluttransfusionen sind auch bei Katzen und Hunden möglich. Voraussetzung ist allem voran das Vorhandensein eines Spenders bzw....
Tierheime am Limit

Tierheime am Limit

Schätzungen des Tierschutzbundes zu Folge sind in der Sommerferienzeit bislang bereits an die 70 000 Haustiere in Tierheimen abgegeben worden. Und die Ferienzeit ist noch nicht zu Ende. Die meisten Tierheime in Deutschland arbeiten rund ums Jahr an ihren...
Trockenheit, Hitze und die Folgen

Trockenheit, Hitze und die Folgen

Langanhaltende Hitze und Trockenheit fordern ihren Tribut und das gilt nicht nur für uns, sondern insbesondere für Natur und Tiere. In Städten gleichen ehemals üppige Parkanlagen schon seit geraumer Zeit dürren Steppenlandschaften und auf dem Land verhält es sich mit...
Verbreitung der Wölfe in NRW

Verbreitung der Wölfe in NRW

Beinahe 200 Jahre galt der Wolf hierzulande als ausgestorben. Nun erobert er sich seine alten Reviere zurück. Nach dem im vergangenen Jahr bereits zwei großräumige Gebiete, zunächst rund um Schermbeck, dann das Gebiet Senne, zum „Wolfsgebiet“ erklärt worden sind, gibt...