Notrufnummer: 0180 - 500 9688* info@h-f-t.com
Tierheime am Limit

Tierheime am Limit

Schätzungen des Tierschutzbundes zu Folge sind in der Sommerferienzeit bislang bereits an die 70 000 Haustiere in Tierheimen abgegeben worden. Und die Ferienzeit ist noch nicht zu Ende. Die meisten Tierheime in Deutschland arbeiten rund ums Jahr an ihren...
Trockenheit, Hitze und die Folgen

Trockenheit, Hitze und die Folgen

Langanhaltende Hitze und Trockenheit fordern ihren Tribut und das gilt nicht nur für uns, sondern insbesondere für Natur und Tiere. In Städten gleichen ehemals üppige Parkanlagen schon seit geraumer Zeit dürren Steppenlandschaften und auf dem Land verhält es sich mit...
Verbreitung der Wölfe in NRW

Verbreitung der Wölfe in NRW

Beinahe 200 Jahre galt der Wolf hierzulande als ausgestorben. Nun erobert er sich seine alten Reviere zurück. Nach dem im vergangenen Jahr bereits zwei großräumige Gebiete, zunächst rund um Schermbeck, dann das Gebiet Senne, zum „Wolfsgebiet“ erklärt worden sind, gibt...
Anhaltende Hitze: Gefahr für Mensch und Tier

Anhaltende Hitze: Gefahr für Mensch und Tier

Außentemperaturen von weit über 30 Grad, Wohnungen und Arbeitsstätten, die sich selbst nachts auf Grund der fortwährend hohen Temperaturen nur unmerklich abkühlen. Die Hitze macht nicht nur uns zu schaffen, sondern auch unseren tierischen Mitbewohnern und überdies...
Die Schattenseiten der Rassezucht

Die Schattenseiten der Rassezucht

Die Qualen von Mops & Co. Es gibt weit über 300 „anerkannte“ Hunderassen und nicht wenige dieser Züchtungen sind unbedenklich. Die Hundezucht hat sich verändert, es geht längst kaum mehr um sogenannte Nutz- oder Gebrauchshunde, wie Hüte- oder Jagdhunde. Bei der...
Von Artenvielfalt und Artenschwund

Von Artenvielfalt und Artenschwund

Ein jüngst veröffentlichter UN-Bericht zum Zustand der globalen Artenvielfalt zeichnet ein dramatisches Bild. Eine Millionen der geschätzten acht Millionen Pflanzen- und Tierarten sind akut vom Aussterben bedroht. Der massive Artenschwund ist nicht allein ein...
Zecken: Gefahren für Mensch und Tier

Zecken: Gefahren für Mensch und Tier

Die Zeckensaison hat längst begonnen und hält noch eine ganze Weile an. Anders als viele glauben, werden Zecken nicht erst bei warmen Temperaturen aktiv. Ihnen reichen bereits konstante 7 Grad über mehrere Tage. In der Regel ist dies von März bis Ende Oktober gegeben....
Blütenpracht: schön, aber häufig giftig!

Blütenpracht: schön, aber häufig giftig!

Pflanzen und Blumen sind in vielen Wohnungen selbstverständlicher Bestandteil der Wohnungsdekoration. Aus guten Grund: Pflanzen und blühende Farbtupfer wirken sich positiv auf unsere Psyche aus. Darüber hinaus tragen Pflanzen zu einer Verbesserung des Raumklimas bei....
Katzenkastration bedeutet Tierschutz

Katzenkastration bedeutet Tierschutz

In zahlreichen Kommunen in NRW gilt die Kastrationspflicht für Freigängerkatzen bereits und weitere Kommunen ziehen nach. In Köln und dem Rhein-Erft-Kreis wurde die Kastrationspflicht vor etwa einem Jahr eingeführt. Die Situation der freilebenden Straßenkatzen hat...
Staupe – für Hunde ein lebensbedrohlicher Virus

Staupe – für Hunde ein lebensbedrohlicher Virus

Staupe ist eine Viruserkrankung, die für Menschen zwar ungefährlich ist, bei Hunden jedoch häufig tödlich verläuft. Bis zur Einführung eines entsprechenden Impfstoffes in den 1960er Jahre stellte sie eine der verlustreichsten Hundekrankheiten in Deutschland dar....