0180 - 5005822* info@h-f-t.com

Willkommen beim Hilfe für Tiere e.V.

Illegaler Welpenhandel

Der Handel mit Welpen ist in den letzten Jahren enorm gestiegen. Das Angebot an jungen Hunden aus Osteuropa ist weitaus größer als die Nachfrage. Jeder der zurzeit gerne einen Hund möchte sollte sich aber gut informieren, da diese meist unter „tierschutzwidrigen“ Umständen gezüchtet werden.

Weitere Informationen

Gesetze & Verordnungen

Sie spielen mit dem Gedanken, sich ein Tier anzuschaffen? Dann informieren Sie sich jetzt, welche Gesetze für die Haltung Ihres Tieres erlassen wurden. Speziell Hundehaltern empfehlen wir einen Blick in die aktuellen Verordnungen, damit es für Sie in Zukunft kein böses Erwachen gibt.

Weitere Informationen

Tierkontrolle

Sie haben den Verdacht oder wissen davon, dass ein Tier nicht artgerecht gehalten wird?

Dann benachrichtigen Sie uns umgehend. Jede Benachrichtigung in Sachen Tierhaltung wird von uns ohne Voranmeldung beim Tierhalter überprüft.

Weitere Informationen

Tierschutz geht uns alle an.

Wir sind vor Ort, wo Tiere Hilfe brauchen. Unser Weg ist aktiver Tierschutz- konsequent und gewaltfrei. Aber wir helfen nicht nur direkt und unbürokratisch gequälten Tieren, sondern wir versuchen auch die Öffentlichkeit über Tierquälereien aufzuklären.

Wir wollen in der Öffentlichkeit ein Bewußtsein für die Tiere und ihre Interessen schaffen und mit dem Druck der Öffentlichkeit dazu beitragen, die Rechte der Tiere zu respektieren und zu schützen.

Tierhaltungsmißstände

In unserer Eigenschaft als Tierschutzverein haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, Missstände, die uns gemeldet werden, zu recherchieren und bei Handlungsbedarf einzugreifen. Wir informieren über die gesetzlichen Grundlagen der Tierhaltung und setzen uns dafür ein, dass zumindest diese Minimalanforderungen eingehalten werden. Soweit erforderlich, werden die zuständigen Behörden eingeschaltet.

Tiervermittlung

Wir vermitteln Tiere, die aus zwingenden Gründen ein neues Zuhause suchen, in liebevolle Hände. Für uns ist es selbstverständlich, dass bei dem neuen Tierhalter neben der Tierliebe auch der Hintergrund für artgerechte Unterbringung, Futter und Tierarztkosten gegeben sein muss. Unsere Vermittlungsverträge sind so gestaltet, dass wir jederzeit die Möglichkeit haben, den Zustand der vermittelten Tiere und die Einhaltung der Vertragsbedingungen zu überprüfen.

Aktuelles

Sie haben den dringenden Verdacht, dass ein Tier nicht artgerecht gehalten oder sogar misshandelt wird?

Dann melden Sie sich umgehend bei uns unter der Telefonnummer
0180-5005822 *

Helfen Sie mit!

  • Wir unterstützen Tierheime und tierheimähnliche Einrichtungen, wenn sie finanzielle Hilfe benötigen.
  • Wir geben Baukostenzuschüsse, bezahlen Tierarzt- und Futterrechnungen für Tierheime.
  • Wir organisieren Kastrationsaktionen für verwilderte Hauskatzen.
  • Wir retten Tiere in Not und sorgen für ein gutes Zuhause oder gewähren ihnen das Gnadenbrot.
  • Wir gehen Tierquälereien nach und greifen ein, wenn Tiere misshandelt werden und aktivieren unseren Tierschutzkontrolldienst.
  • Wir klären über Tierversuche auf und kämpfen für deren Abschaffung und unterstützen Alternativmethoden, wofür keine Tiere elendig leiden müssen.
  • Wir sind gegen die tierquälerische Massentierhaltung, wie z. B. die KZ- Legehennenhaltung und kämpfen für ein artgerechtes, humanes Dasein.
  • Wir klären auf und beraten Tierfreunde in allen Fragen der Haustierhaltung.
  • Wir kämpfen für die Abschaffung der grausamen Stierkämpfe in südlichen Ländern.
  • Wir kämpfen gegen den Import von exotischen Tieren.
  • Wir kämpfen gegen dubiose Züchter und Tierhändler.
  • Wir klären die Öffentlichkeit über das Tierleid auf.
  • Wir unterstützen Kinder und Jugendliche in allen Fragen des Tierschutzes.
  • Wir kämpfen gegen die grausamen Tiertransporte.